My Cart

You have no items in your shopping cart.

Eiszeittiere – Die Bewohner fränkischer Höhlen

More Views

GROISS, J.T. Eiszeittiere – Die Bewohner fränkischer Höhlen

Delivery Time: 2-3 Tage

€44.90
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost

Details

Fürth 2009, kt., 396 Seiten, Abb. Die zukünftige Entwicklung des Klimas auf unserer Erde ist heute eines der wichtigsten Themen, die in allen Ebenen unserer Gesellschaft diskutiert werden. Die jetzigen Verhältnisse, so wie wir sie kennengelernt haben und diese vielleicht als dauerhaft gegeben annehmen, zeigen jedoch nur eine Momentaufnahme von Abläufen des klimatischen Geschehens – und dies schon aus unserer näheren Vergangenheit! In geologischen Zeiten betrachtet, fand dies gewissermaßen ›erst vor wenigen Augenblicken‹ statt; es herrschten damals in unserer Region Bedingungen, wie sie heute in den Polargebieten oder in den Hochgebirgen anzutreffen sind. In einem kurzen Überblick wird die Genese der im Laufe von Tausenden von Jahren in den Kalken des Jura-Gebietes entstandenen fränkischen Höhlen dargestellt. Die Reste von Säugetieren (auch solche von unseren menschlichen Vorfahren) werden – ob heute noch vorkommend oder bereits ausgestorben – besprochen. Vertreter von mehr als 80 Gattungen werden kurz abgehandelt und ihre wichtigsten Erkennungsmerkmale beschrieben und abgebildet. Aus dem Vorkommen der verschiedenen Fossilien ist es uns möglich, Aussagen über die Umweltbedingungen während ihrer Lebenszeit zu machen. Auf Grund ihrer klimatischen »Bandbreite« können wir, ob von den Resten des Höhlenbären, der Fledermäuse, des Wolfes oder Mammuts, Hinweise dafür geben, wie ihre Umwelt beschaffen war, wie die klimatischen Bedingungen während ihres Lebens ausgesehen haben. Eine Reihe von pathologisch beeinflussten Funden soll zeigen, dass das Leben auch vor Tausenden von Jahren kein Paradies war.         

Additional Information

Author
GROISS, J.T.
Language
German