Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Futterpflanzen für Vögel · Futter- und Heilpflanzen · Früchte und Süßgräser · Trink- und Badetees

Mehr Ansichten

WILBRAND, A.: Futterpflanzen für Vögel · Futter- und Heilpflanzen · Früchte und Süßgräser · Trink- und Badetees

Lieferzeit: 2-3 Tage

29,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Reutlingen 2020, kt., 240 Seiten, viele Farbabb. Die meisten Vögel ernähren sich in freier Natur von frischen, vitaminreichen, halbreifen Sämereien. Früchte, Blätter, Knospen, Blüten, Gräser, Moose, Rinde, Lehm, Maden, Insekten und noch viel mehr ergänzen den Speiseplan. Das übliche im Handel angebotene Körnerfutter besteht aber zu 100 Prozent aus harten, ausgereiften Sämereien, die jedoch für viele Vogelarten wie zum Beispiel Sittiche und Finken nur in Notzeiten als Nahrung aufgenommen werden. Um Vögel artgerecht zu ernähren, sollten dagegen von vielen verschiedenen Pflanzen Triebe, Blätter, Blüten, Knospen oder Früchte angeboten werden. Sie sind nicht nur nährstoffreich, sondern haben häufig auch Heilwirkungen, die unsere gefiederten Freunden gesund halten und deren Abwehrkräfte stärken. In diesem Buch werden rund 200 geeignete Futterpflanzen vorgestellt, von denen viele einheimische Arten sozusagen vor der Haustür wachsen oder im Garten angebaut und somit leicht beschafft werden können. Außerdem wird beschrieben, welche Pflanzenteile verwendet, wie sie verarbeitet und sowohl einheimischen Vögeln als auch den beliebten Ziervögeln wie Prachtfinken, Sittichen und großen Papageien richtig dargereicht werden. Zubereitung von Trink- und Badetees, Anwendung der Knospen-Therapie sowie mineralische und tierische Futterergänzungen und eine Auflistung der für unsere Vögel giftigen Pflanzen(teile) sowie praktische Gesundheitstipps runden das Ganze ab. Ein Buch, welches eigentlich jeder Vogelhalter haben muss, zumal man es auch ganz praktisch zur Hand nehmen kann, wenn man in der Natur Futterpflanzen sammelt.

Zusätzliche Information

Autor
WILBRAND, A.:
Sprache
Deutsch