Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Landschaften Südfrankreichs und ihre Herpetofauna

Mehr Ansichten

DIECKMANN, M.: Landschaften Südfrankreichs und ihre Herpetofauna

Lieferzeit: 2-3 Tage

70,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

2019, geb., 164 Seiten, 201 Abb. Der Mittelmeerraum zählt zu den beliebtesten und meistbesuchten Reisezielen der Welt. Sonne, Strand und bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten ziehen die Besucherscharen an, und zu den Hauptreisezeiten ist manches Gebiet mehr als nur überlaufen. Dann ist auch das Südliche Frankreich kein »Ort der Seligen« mehr. Dennoch erhält es den Ruf als lohnendes Ziel für Naturfreunde. Das südliche Frankreich, das ist nicht nur Südfrankreich, das sind nicht allein die Touristenmagnete Provence, Riviera, Côte d’Azur oder Mimizan-Plage am Golf von Biskaya. Südlich der Linie Genf-Les Sables-d’Olonnes am Atlantik gibt es noch viel mehr zu entdecken: Landschaften von wilder Schönheit oder parkähnlicher Harmonie, die meist dünn besiedelt, aber mit umso reicherer Flora und Fauna gesegnet sind. Es erstaunt Martin Dieckmann immer wieder, die Vielfalt auf kleinstem Raum, dann wieder Einsamkeit und die Weite der noch unberührten Landschaften, wie man sie so nah am Menschen gar nicht vermutet. Angesichts der Fülle von Natursehenswürdigkeiten und sehenswerten Landschaften galt es, sich auf eine gewisse Zahl von Reisezielen zu beschränken. Mit dem vorliegenden Buch hat der Autor versucht, attraktive Ziele für den Naturfreund und herpetologisch Interessierten auszusuchen. Von den 37 heimischen Reptilien kommt ein Großteil im hier besprochenen Gebiet vor. Die Amphibienfauna Südfrankreichs ist zwar übersichtlich, aber auch hier gibt es Spezialisten, über die man in diesem Buch einiges erfährt. Wer gern wandert, kommt im Süden Frankreichs zu seinem Vergnügen. Das Netz an markierten Wegen wird immer enger und das Angebot an Karten und Wanderführern ist groß. Martin Dieckmann beschreibt einige Naturschönheiten, die er selbst besucht hat und stellt in erster Linie die Lebensräume und die dort lebenden Reptilien und Amphibien etwas näher vor und begibt sich mit ihnen auf die noch nicht ausgetretenen Pfade des Südlichen Frankreichs.

Zusätzliche Information

Autor
DIECKMANN, M.:
Sprache
Deutsch