Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Heft 21

Mehr Ansichten

RANA Mitteilungen für Feldherpetologen und Ichthyofaunisten: Heft 21

Lieferzeit: 2-3 Tage

6,00 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Rangsdorf 2020, 226 Seiten, Abb. Mit Beiträgen über Ein Ruderalstandort auf Kieler Stadtgebiet als Lebensraum für die Kreuzotter (Vipera berus), Wiederherstellung eines Lebensraumes der Kreuzotter (Vipera berus) in der Laußnitzer, Beobachtungen an Blindschleichen (Anguis fragilis) im Raum Hagen, Eignung von Steinriegeln als Habitat für Mauereidechsen – Untersuchungen der Ausgleichsfläche des Freiburger Güterbahnhofs, Erfolgskontrolle einer Vergrämungsmaßnahme von Mauereidechsen (Podarcis muralis) auf einem Bahngelände, Erste erfolgreiche Freilandreproduktion von autochthonen Sumpfschildkröten (Emys orbicularis) in Mecklenburg-Vorpommern seit über 40 Jahren, Die Beutelboxreuse – eine neue Wasserfalle zur Amphibienerfassung, 10 Jahre Fischschutzprojekte in der Steinhuder-Meer-Niederung, Schwärzepilzinfektion bei Amphibien, Die Dürre 2018 als Chance für Amphibien, Erosionsschutzmatten – eine Falle für Reptilien, Zwei ungewöhnliche Farbvarianten Zauneidechse und einer Waldeidechse aus Schleswig-Holstein, Neue Funde von schwarzen Zauneidechsen ohne Zeichnungselemente in Baden-Württemberg, Körpergrößen juveniler Nördlicher Kammmolche (Triturus cristatus) in Abhängigkeit von Wasserständen. 

Zusätzliche Information

Autor
RANA Mitteilungen für Feldherpetologen und Ichthyofaunisten:
Sprache
Deutsch